Wo sind sie geblieben, die guten Vorsätze?

Gute Vorsaetze, lesen, bloggen, neue Rezepte

 

Na, wie läuft es mit den guten Vorsätzen? Schon alle über Bord geworfen? Ich bin natürlich noch dran, an den guten Vorsätze. Wäre ja auch peinlich, wenn nicht, schließlich habe ich sie hier großspurig veröffentlich, aber so einfach wie gedacht, ist es dann doch nicht…
Aber der Reihe nach:
(Hier kannst du auch noch einmal meine guten Vorsätze für 2015 nachlesen.)

  1. Sport: In den letzten sechs Wochen bin ich drei gelaufen und habe drei mal ausgesetzt.
  2. Neue Rezepte: Habe versucht ein bisschen zu experimentieren, manches war sehr lecker, anderes eher weniger wie beispielsweise Blumenkohl im Backteig.
  3. Bücher: Da bin ich ein bisschen stolz! Ich habe ein Buch, das ich Ende Dezember begonnen habe fertig gelesen, ein neues angefangen und ausgelesen und das dritte bereits begonnen, juhu!
  4. Blog: Der Start war ein bisschen holprig, aber es hat sich herausgestellt, das der Freitag mein Blogtag ist, neue Blogbeiträge jetzt immer freitags. Da kann man doch beschwingt und mit neuen Ideen ins Wochenende starten.
  5. Digitalfotos: Wie ihr an den Blogposts sehen könnt, experimentiere ich bereits ein bisschen beim fotografieren mit Hintergründen, Blickwinkeln und verschiedenen Arrangements. Alles noch nicht perfekt, aber es wird.
  6. Meditation: Es klingt so einfach, fünf Minuten Ruhe am Tag, aber dieser Punkt war bis jetzt der schwierigste. Aber seit drei Tagen bin ich wieder dabei mir täglich die fünf Minuten zum durchatmen zu gönnen.
  7. Minimalismus: Ausgemistet habe ich noch nicht, aber dafür auch nichts weiter angehäuft.

Wie ihr seid, da ist noch Luft nach oben, aber ich bin optimistisch.
Ich wünsch euch ein schönes, sonniges Wochenende. Lasst es euch gut gehen.

Posted in Allgemein and tagged .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.